Links

Freunde

-->

Dsl Anbieter im Überblick

Der deutsche DSL-Markt ist der größte Breitbandmarkt in Europa und die DSL-Anbieter haben ihre DSL-Angebote den Kundenwünschen entsprechend angepasst. Der Markt ist allerdings unübersichtlich geworden und stellen Ihnen daher ausgesuchte DSL-, Kabel- und FunkDSL-Anbieter in Kurzportraits vor. Zu den DSL-Providern finden Sie bei uns Tests und einen Vergleich.

Dsl Anbieter im Überblick

Kurzportraits

1&1 Internet AG Das Unternehmen 1&1 wurde im Jahr 1988 unter den Namen „1&1 EDV-Marketing GmbH“ von Ralph Dommermuth gegründet und vermarktete in seiner Anfangszeit die damaligen Datex-J Internetzugänge der Deutsche Telekom. Zehn Jahre später folgte der Börsengang und in der Zeit der New Economy zahlreiche Firmenkäufe getätigt.

Im Jahr 1995 gegründet wurde der Webhoster Schlund+Partner komplett übernommen und die Marke bis 2006 unterhalten. Der Maildienst GMX wurde im August 2000 erworben und die Beteiligung ein Jahr später auf 100 Prozent aufgestockt. Die Billigmarke Puretec wurde im Jahr 1998 zusammen mit Schlund+Partner etabliert und war sehr erfolgreich.

Im März 2000 erhielt die 1&1 Internet AG mit United Internet einen neuen Namen. Seine Position auf dem Mail-Markt konnte das Unternehmen mit der Übernahme von Web.de für 330 Millionen Euro im Frühjahr 2005 ausbauen. Auf dem deutschen DSL-Markt zählt 1&1 zu den führenden Anbietern und zählt über 2,5 Millionen DSL-Kunden. Bei unserem Partner App Entwicklung finden Sie passende Tarife.

Das DSL-Angebot umfasst DSL-Komplettpakete, die aus einem DSL-Anschluss, DSL-Flatrate, Telefonanschluss und Festnetz-Flatrate bestehen. Bei den DSL-Anschlüssen steht eine Bandbreite von 6, 16 und 50 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Das Produktangebot der Firma umfasst DSL, Internet-Telefonie, Video on Demand, Webhosting, Domains, Maildienste, Serverlösungen und Shopsysteme. Rund 4600 Mitarbeiter zählt United Internet und erwirtschaftete 2009 einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro.


Alice DSL Der Hamburger Breitbandanbieter Hansenet wurde 1995 gegründet und etablierte mit Alice seine bekannte DSL-Marke. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst DSL, Internet-Telefonie, Festnetz, Digitalfernsehen und Mobilfunk. Im Jahr 2000 übernahm Telecom Italia den Anbieter und verkaufte es im November 2009 an den spanischen Telekommunikationskonzern Telefonica.

Im DSL-Bereich werden Komplettpakete angeboten, die sich aus einem DSL-Anschluss, einer Internet-Flatrate, Telefonanschluss und Festnetz-Flatrate zusammensetzen. Die Kunden können bei den DSL-Anschlüssen zwischen einer Bandbreite von 6, 16 und 50 Megabit pro Sekunde wählen. Die hohe Bandbreite von 50 Megabit kann allerdings nur in Orten gebucht werden, wo bereits ein VDSL-Netz zur Verfügung steht. Beworben werden die DSL-Angebote durch das blonde Model Vanessa Hessler.

Rund 2,10 Millionen DSL-Kunden zählt Alice und landet auf den dritten Platz hinter der 1&1 Internet AG. Der Jahresumsatz belief sich 2010 auf 1,07 Milliarden Euro.  

News



Alice DSL erobert Spitze im DSL Vergleich - www.dslweb.de

Alice DSL erobert Spitze im DSL Vergleich

Es tut sich was im DSL Preisvergleich, denn zum Monatsbeginn kann sich mit Alice DSL erstmals seit längerer Zeit wieder ein anderer DSL Anbieter als ...und weitere »


DSL-Schnäppchen im Februar

DSL-Schnäppchen im Februar

Einen WLAN-Router gibt es kostenfrei dazu. Mit dem DSL-Preisvergleich sehen Sie auf den ersten Blick, welcher Anbieter am günstigsten ist. Siehe Verivox


Produkte

Call & Surf Comfort/Universal

Endlos surfen und telefonieren

Call & Surf Comfort/Standard

Endlos surfen und telefonieren